Aufstellungen

Mit Unterstützung von Aufstellungen werden die individuellen Zusammenhänge von belastenden und blockierenden Themen deutlich und deren Ursachen gelöst. So entstehen neue Möglichkeiten und das gewünschte Ziel kann Stück für Stück erreicht werden.

In meiner Arbeit entstehen die Aufstellungen aus sich heraus, d.h. dass ich als Aufstellungsleiterin mich ganz an dem orientiere, was über die Stellvertreter deutlich wird und diese Schritt für Schritt begleite, die Situation zu lösen.

Da die Ursachen, die gelöst werden können, oft über den Familienkreis hinausgehen, spreche ich gerne allgemein von Aufstellungen und verwende weniger den Begriff Familienaufstellungen.

 

Ich biete Aufstellungen sowohl im Einzelsetting als auch in der Gruppe an. In der Gruppe können, anstatt von Kissen, aus den anderen Teilnehmern Stellvertreter ausgewählt werden.

 

Auf dem Weg nach einer Aufstellung diese neuen Erfahrungen und Veränderungen zu integrieren und im Alltag umzusetzen, unterstütze ich Sie gerne.

 

Aufstellungsnachmittag

 

An diesem Nachmittag gibt es Raum für zwei Aufstellungen. Das Anliegen wird in einem persönlichen Gespräch vorab seperat mit mir konkretisiert und ein Ziel formuliert. Im Anschluss stellen wir gemeinsam in der Gruppe auf.

Bitte etwas zu essen für ein kleines Buffet in der Pause mitbringen. Die Teilnahme von Stellvertretern ist kostenlos.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Wachstum & Begegnung